Schlagworte für Verkehrsinfo

Schlagwort Verkehrsinfo

In Ausland | 09.05.2020 10:56

Seit Jahresanfang sind bereits sechs Motorradfahrer auf Österreichs Straßen tödlich verunglückt. Der ÖAMTC wies am Samstag daraufhin, dass sich Fahrer mit entsprechenden Trainings auf die Saison vorbereiten sollen. Denn viele Unfälle passieren aufgrund von Fehleinschätzungen der Fahrer. Im Vorjahr ereigneten sich insgesamt 3.982 Motorradunfälle mit Personenschaden, 79 Unfälle endeten tödlich.

In Ausland | 08.05.2020 11:59

Der Verkehrsbund Ost-Region fährt nach dem reduzierten Angebot aufgrund der Coronavirus-Situation ab Montag wieder das volle Programm. Mit Ausnahme spezieller Bus-Angebote für Internatsschüler wird der gesamte Nah- und Regionalverkehr in der Ostregion hochgefahren, gab der VOR am Freitag bekannt. Serviceleistungen wie Ticketkauf in Bussen und Beratung sollen ab 18. Mai wieder anlaufen.

Chronik Gericht | 08.05.2020 14:47

Ein Burgenländer hat sich im Zuge von Verkehrskontrollen eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Freitag.

Wirtschaft | 08.05.2020 11:45

Der Verkehrsbund Ost-Region fährt nach dem reduzierten Angebot aufgrund der Coronavirus-Situation ab Montag wieder das volle Programm.

In Ausland | 07.05.2020 12:20

Seit dem Jahr 2012 sind in Österreich 504 Personen, die nicht angeschnallt waren, bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen. Das zeigt eine Auswertung der Daten der Statistik Austria durch den ÖAMTC. Demnach waren in diesen acht Jahren 30 Prozent aller getöteten Pkw-Insassen ohne Sicherheitsgurt unterwegs. Bei Alkoholunfällen wurden im gleichen Zeitraum 250 Menschen im Straßenverkehr getötet.

Wirtschaft | 28.04.2020 17:05

An den Grenzübergängen Klingenbach (Bezirk Eisenstadt), Deutschkreutz (Bezirk Oberpullendorf) und Bonisdorf (Bezirk Jennersdorf) im Burgenland gilt ab 1. Mai wieder ein Lkw-Fahrverbot. Damit ende die Ausnahmeregelung für den Lkw-Verkehr und sie werde auch nicht verlängert, gab Verkehrslandesrat Heinrich Dorner (SPÖ) am Dienstag bekannt.

In Ausland | 27.04.2020 03:30

Personen, die in Wien mit dem Auto unterwegs sind, müssen ab Montag wieder auf die Kurzparkzonen achten. Diese treten wieder in Kraft. Die Gebührenpflicht sowie die Beschränkung der Abstelldauer waren nach Bekanntgabe der ersten Coronavirus-Maßnahmen Mitte März in der Bundeshauptstadt ausgesetzt worden.

In Ausland | 22.04.2020 13:10

Mit einer Fahrgast-Charta soll das Vertrauen in die öffentlichen Verkehrsmittel gestärkt werden. Im Güter- und im Personenverkehr sind in der Coronakrise die Umsätze drastisch zurückgegangen, die Fahrgastzahlen hätten sich um 80 bis 90 Prozent reduziert, teilte Klimaschutz- und Infrastrukturministerin Leonore Gewessler (Grüne) am Mittwoch in einer Pressekonferenz in Wien mit.

In Ausland | 18.04.2020 15:59

Ein Lkw-Lenker ist am Samstag bei einem spektakulären Unfall auf der steirischen Südautobahn (A2) mit leichten Verletzungen davongekommen. Wie die Feuerwehr Mooskirchen mitteilte, war das Fahrzeug im Bezirk Voitsberg von der Fahrbahn abgekommen, mit einer Betonleitwand kollidiert und nach mehr als 50 Metern über der Betonleitwand hängend zum Stillstand gekommen.

In Ausland | 09.04.2020 12:56

Nach Tagen der Diskussion hat sich die rot-grüne Wiener Stadtregierung nun auf die Schaffung von temporären Begegnungszonen während der Coronakrise geeinigt. Die ersten vier davon werden bereits am Osterwochenende öffnen, informierte Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Grüne) am Donnerstag. Fünf weitere sollen in der nächsten Woche folgen.

In Ausland | 09.04.2020 12:45

Auch wenn dem einen oder anderen es so vorkam, dass es am Gründonnerstag auf Wiener Ausfallstraßen so etwas wie Osterreiseverkehr gab - dem ist nicht so, wie Harald Lasser vom ÖAMTC zur APA sagte. Die Verkehrsexperten gehen von den ruhigsten Ostertagen aus, die sie jemals erlebt haben.

In Ausland | 09.04.2020 11:32

Ab kommenden Dienstag ist auch in öffentlichen Verkehrsmitteln das Tragen einer Schutzmaske bzw. einer Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht. Die Wiener Linien weisen ihre Fahrgäste mit einem eigenen Piktogramm auf die neue Regelung hin. Die Kleber, die einen stilisierten Kopf mit Maske in einem blauen Kreis zeigen, werden über das Wochenende in allen Fahrzeugen und in U-Bahn-Stationen aufgebracht.

In Ausland | 08.04.2020 06:52

Der Coronavirus sorgt auch in Wien für leere Straßen: Der Kfz-Verkehr ist in der Bundeshauptstadt um durchschnittlich 52 Prozent zurückgegangen. Das hat eine Spezialauswertung der Magistratsabteilung 46 ergeben, wie das Büro von Verkehrsstadträtin Birgit Hebein (Grüne) der APA berichtete. Doch nicht nur die Zahl der Autos und Lkw hat sich reduziert. Auch geradelt wird weniger.