Schlagworte für Zoologie

Schlagwort Zoologie

In Ausland | 13.02.2020 10:38

Pralle 14 Kilo, blütenweißes Fell, noch ein wenig tapsig und wasserscheu - so hat sich am Donnerstag das Eisbärenjunge im Tiergarten Schönbrunn in Wien erstmals im Freien präsentiert. Drei Monate nach der Geburt fackelte der Nachwuchs nicht lange: Nachdem Bärenmama "Nora" ein paar kurze Erkundungsrunden gedreht hatte, zeigte er sich neugierig den Kameras der versammelten Journalistenschar.

In Ausland | 06.02.2020 09:15

Sie sehen aus wie kleine türkisblaue Drachen und werden aufgrund ihrer auffälligen Färbung oft als "Juwel des Dschungels" bezeichnet. Im Tiergarten Schönbrunn gibt es nun erstmals Blaue Baumwarane. Ein Pärchen zog ins Aquarien-Terrarienhaus ein. Die Tiere können bis zu 112 Zentimeter lang werden. Das klingt groß, allerdings entfallen rund 76 Zentimeter auf den Schwanz, berichtete der Tiergarten.

In Ausland | 14.01.2020 13:24

Es ist gewissermaßen das traditionelle Neujahrsmenü für die Dickhäuter: Am Dienstag haben die Elefanten des Schönbrunner Tiergartens wieder die Reste des Schloss-Christbaums vorgesetzt bekommen. Wie sich zeigte, hatten Leitkuh "Tonga" und ihre beiden Töchter "Mongu" und "Iqhwa" großen Appetit auf die 18 Meter hohe Fichte aus dem Wienerwald.

In Ausland | 30.12.2019 10:28

Bei den Weißhandgibbons im Tiergarten Schönbrunn hat es Nachwuchs gegeben. Ein Jungtier kam am 18. Dezember auf die Welt und ist seither stets eng an seine Mutter gekuschelt. "Unser Weibchen Sipura ist eine erfahrene Mutter und kümmert sich fürsorglich um ihren Nachwuchs", sagte Revierleiter Fredi Maier.

In Ausland | 19.12.2019 09:42

Über eine vorweihnachtliche Überraschung haben sich die beiden Weißrüsselnasenbären "Puppe" und "Fernando" im Tiergarten Schönbrunn gefreut. Sie bekamen einen Christbaum zum Anbeißen, geschmückt mit Paprika-Ringen und Weintrauben. "Das ist eine nette Beschäftigung für unsere Tiere, weil sie sich das Futter spielerisch erarbeiten müssen", erklärte Tierpflegerin Michaela Hofmann.

In Ausland | 26.11.2019 09:54

Der Tiergarten Schönbrunn freut sich über Nachwuchs bei den Eisbären. Weibchen Nora wurde bereits am 9. November erstmals Mutter, sie brachte Zwillinge zur Welt. Ein Tier starb noch am Tag der Geburt. Die Jungtiersterblichkeitsrate bei Eisbären ist hoch. "Deshalb drücken wir die Daumen, dass alles gut geht", meinte Tiergartendirektorin Dagmar Schratter in einer Aussendung am Dienstag.

In Ausland | 25.10.2019 18:35

Reisefreudige Steppenadler haben russische Ornithologen mit kostspieligen Ausflügen an den Rand des Ruins gebracht. Wie die Vogelkundler berichteten, sind die Vögel mit mobilen Ortungsgeräten ausgestattet, die in regelmäßigen Abständen per SMS ihren Standort melden - derzeit aus dem Iran, sodass teure Roaminggebühren anfallen.

In Ausland | 11.09.2019 17:26

Die bekannte Primatenforscherin und Umweltaktivistin Jane Goodall ist am Mittwoch von Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit dem Österreichischen Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse ausgezeichnet worden. Als "eine große Wissenschafterin und einen großartigen Menschen" bezeichnete er die 85-Jährige bei der Ordensverleihung im Festsaal der Wiener Urania.

In Ausland | 12.08.2019 10:47

Das Schönbrunner Elefantenbaby "Kibali" wird belauscht. Ein Student sammelt Daten für seine Masterarbeit zum Thema "Frühe Mutter-Kind-Kommunikation bei Afrikanischen Elefanten im Zoo". Dafür darf Christopher Gorofsky jeden Tag bei der Elefantenanlage im Tierarten Schönbrunn stehen und Elefantenweibchen Numbi und die kleine Kibali, die morgen einen Monat alt wird, belauschen.

In Ausland | 08.08.2019 16:45

Gleich doppelten Zuwachs gibt es in der Tierwelt Herberstein - zum einen freut man sich im oststeirischen Landestiergarten über das Zebra-Baby Zora, zum anderen über Nachwuchs bei den Faultieren. Die Eltern Speedy und Gonzales brachten Sohn Sid auf die Welt, wie seitens des Landestiergartens am Donnerstag mitgeteilt wurde.

In Ausland | 14.07.2019 12:58

Große Freude im Tiergarten Schönbrunn: In der Nacht auf Samstag ist ein Elefantenbaby geboren worden. Elefantenkuh "Numbi" hat um 2.11 Uhr ihr Jungtier zur Welt gebracht. "Es ist ein Weibchen und alles sieht bestens aus", freute sich Tiergartendirektorin Dagmar Schratter.

In Ausland | 04.07.2019 10:07

Im Tiergarten Schönbrunn gibt es Nachwuchs bei den Kattas. Das Jungtier wurde am 15. Juni geboren, sein Geschlecht ist noch nicht bekannt. Weiterer Nachwuchs könnte noch folgen.