Erstellt am 27. Juni 2018, 00:01

Die TOP-Lehrlinge der Energie Burgenland. Aktuell werden 40 Lehrlinge in 9 unterschiedlichen Lehrberufen im Unternehmen ausgebildet. Sie berichten über ihre Ausbildung und erzählen, wie spannend ihre Jobs sind.

Leon Tschürtz - Lehrberuf: Informationstechnologie-Techniker - Lehrzeit:3,5 Jahre  |  Maria Hollunder

Im Arbeitsalltag sind Computer und die gesamte IT-Technik nicht mehr wegzudenken, denn in beinahe jeder Firma werden Daten erstellt, erfasst oder verarbeitet. IT-Techniker sorgen dafür, dass alle IT-Geräte und die IT-Infrastruktur reibungslos funktionieren und sind gefragte Fachkräfte. Einer der Gründe, warum sich der Loipersbacher Leon Tschürtz für eine Lehre zum Informationstechnologie-Techniker entschieden hat.

Wir vereinen Theorie und Praxis für beste Lösungen!

Er ist bereits im 3. Lehrjahr und arbeitet im Team IT-Support und Endgeräteservice. Dort werden neue PC aufgesetzt, Software installiert, Computer und Peripheriegeräte konfiguriert, geprüft und gewartet und vieles mehr. „Wir sind erster Ansprechpartner für die IT-Infrastruktur, IT-Lösungen und für die Netzwerkinfrastruktur. Wir werden mit vielen unterschiedlichen Anfragen konfrontiert, suchen die beste Lösung und lernen aufgrund der vielfältigen Themen extrem viel“, erzählt der Lehrling.

„Ein Highlight für mich war die Umstellung des Betriebssystems im Kundencenter in Mattersburg, bei der ich eigenverantwortlich agieren durfte.“

In seiner Ausbildungszeit ist Leon auf eine Aufgabe besonders stolz:

Schon im nächsten Jahr wird der IT-Techniker seine Lehre abschließen und seinen Wehrpflichtdienst leisten. Danach möchte er die Matura nachholen. In seiner Freizeit spielt Leon mit seinen Freunden Fußball, ist aktives Mitglied bei der Feuerwehr und entspannt gerne mit Freunden im Schwimmbad.

zVg Energie Burgenland