Goldino eröffnet in Oberwart. Goldino ist ein erfolgreiches und regionales Unternehmen und das schon seit vielen Jahren. Hochwertige und schmackhafte Speisen gibts demnächst auch in Oberwart.

Erstellt am 13. November 2019 (00:01) – Anzeige
Tischlerei Dömötör-Strobl
Tischlerei Dömötör-Strobl

Knusprig und frisch - so stellt sich der Österreicher sein liebstes Schnitzel vor. Das Schnitzel-Restaurant Goldino achtet auf Top-Qualität bei seinen Produkten und arbeitet großteils mit Lieferanten zusammen, die AMA-Gütesiegel zertifiziert sind. Die Speisen werden frisch vorm Kunden zubereitet - das sieht man auch, denn Selbstbedienung ist hier Thema.

Auch Vegetarier kommen auf ihre Kosten

Neben den Klassikern wie Wiener Schnitzel oder Cordon Bleu, werden auch vegetarische Speisen angeboten - von Fischfilets und gebackenen Zwiebelringen, bis hin zu gebackenem Gemüse und Emmentaler.

Neben den Standorten in Hartberg und Gleisdorf eröffnet nun auch in Oberwart, neben dem Billa-Markt (Kreisverkehr Richtung eo) eine Goldino Filiale.

Eröffnung Donnerstag, 21. November

Die Eröffnung findet am Donnerstag, den 21. November ab 9 Uhr statt und jedes Kind darf sich über einen Gratis-Goldino-Fußball freuen (solange der Vorrat reicht). Eine Riesen-Kinderrutsche im Außenbereich erfreut die Kleinen noch zusätzlich.

BVZ

Die einladende Inneneinrichtung stammt von der Tischlerei Dömötör-Strobl aus Eberau. Das gesamte Restaurant samt Außenbereich (Terrasse, Eingang und Parkplatz) wurde behindertengerecht gestaltet. Jeder Besucher des Goldino Schnitzel-Restaurants soll sich hier wohlfühlen! Das qualifizierte und symphatische Team freut sich auf Ihr Kommen!