Kinder bringen ihre Vorstellung von Natur aufs Etikett . Waldquelle präsentiert Glasflaschen mit Kinderzeichnungen

Erstellt am 21. November 2018 (00:01)
ZVG Waldquelle

Ende September nahmen hunderte Familien am 1. Waldquelle Wandertag in Kobersdorf teil. Kinder hatten an vielen Stationen die Möglichkeit einen spannenden Tag in der Natur rund um die Waldquelle zu erleben. An einer Station auf dem Waldquelle Firmengelände malten Kinder ihre Vorstellung von Natur – die sechs Gewinnerbilder zieren ab Mitte November die Rücketiketten der Waldquelle Glasflaschen.

valerino.creations

Natur und Familie sind zentrale Themen für Waldquelle Mineralwasser und finden sich nun auch auf 2,5 Millionen Rücketiketten der Waldquelle Glasflaschen wieder. Das Familienmineralwasser Nr. 1 in Österreich zeigt damit eine einzigartige Möglichkeit auf, seinen Produkten eine persönliche Note zu geben. So wurden beim Waldquelle Familienwandertag Kinder gebeten, ihre Assoziationen mit der Natur zu malen. Jedes der eingereichten Bilder nahm am Waldquelle Etiketten-Wettbewerb teil. Eine Jury wählte nun die Gewinnerbilder aus. Sechs verschiedene, bunte Kinderzeichnungen mit Blumen, Bäumen und Schmetterlingen schmücken ab Mitte November die Rücketiketten der Waldquelle Glasflaschen.

valerino.creations

Waldquelle Geschäftsführerin Monika Fiala über die Kreativ-Aktion: „Ich freue mich sehr, dass unsere Glasflaschen ab sofort durch so schöne Kunstwerke geschmückt werden, die einerseits für einen Farbklecks beim gemeinsamen Mittag- oder Abendessen mit der Familie sorgen und andererseits das Thema Natur auf eine wunderbar kreative Art thematisieren.“

ZVG Waldquelle