Schulcluster mit Herz und Verstand. Die MS Lockenhaus-Bernstein und die Volksschulen Lockenhaus und Bernstein sind seit dem vorletzten Schuljahr zertifizierte „Expert+“ Schulen.

Erstellt am 20. November 2020 (12:18) – Anzeige

Der erste Cluster dieser Art in Österreich wurde mit den Mittelschulen (MS) beziehungsweise Volksschulen (VS) von Lockenhaus und Bernstein gebildet und wird als Vorzeigemodell vom Bundesministerium und der Pädagogischen Hochschule (PH) Burgenland wissenschaftlich begleitet.

Gemeinsames Ziel der Schulentwicklung ist die Weiterentwicklung des Lernens und Lehrens in Richtung Individualisierung und Kompetenzorientierung.

Schwerpunkte:

  • Naturpark verstehen
  • Digitales Lernen
  • Technik und Handwerk
  • Naturwissenschaften
  • Sport ausüben
  • Musik erleben
  • Berufsorientierung

Lernfelder

Das Konzept Naturpark (Naturwissenschaften), das Lernfeld Kreativ sowie Berufsorientierung werden fächerübergreifend geführt. Für diese innovative Art des Unterrichtens wurden eigene Curricula mit wissenschaftlicher Begleitung erarbeitet.

„Expert+“ Schule

Schülerinnen und Schüler erwerben „digitale Grundkompetenzen“ in jeder Schulstufe, sie erhalten eine fundierte Grundausbildung im Umgang mit verschiedenen neuen Medien. Ergänzt wird dieser Bereich durch den zu wählenden Schwerpunkt in der 3. und 4. Klasse: „Kreatives Lernen im Projekt“ und „Coding&Robotic“.

zVg

Mittelschule Bernstein
Schulgasse 11
7434 Bernstein
+43-3354/6590
nms.bernstein@bildungsserver.com