Die Vorteile des 50er Ziegels. Präsentiert von Markus Waha.

Erstellt am 14. April 2021 (08:20)
Waha Sonderchannel 2021
Markus Waha
zVg

# 1 Wertbeständigkeit &  Langlebigkeit

Der massive Baustoff Ziegel garantiert eine wertbeständige Bausubstanz und gewährleistet einen hohen  Wiederverkaufswert. Ziegelkonstruktionen sind besonders langlebig bei gleichbleibender Qualität – ein Leben lang!

# 2 Wärme- und Schallschutz

Eine ausreichend dimensionierte Ziegelwand verhindert rasches Auskühlen im Winter und schützt vor Überhitzung im Sommer.

Je besser die Wärmespeicher­fähigkeit, desto gleichmäßiger und angenehmer ist die Raumtemperatur. Mit dem Porotherm 50 Plan erreichen Sie leicht die Anforderungen eines Niedrigenergiehauses und können so später Energiekosten einsparen. Durch Wände und Decken aus Ziegel wird in Ihrem zukünftigen Heim ein ruhiges und behagliches Wohnen ohne Lärmbelästigung möglich sein.

# 3 Wirtschaftlichkeit und Ökologie

Der Porotherm 50 Plan ist ein wirtschaftliches Bausystem bei gleichzeitig höchster Qualität und Wertbeständigkeit. Durch die geringen Instandhaltungskosten, die lange Lebensdauer ist ein Haus aus Ziegel der perfekte Lebensraum. Dadurch, dass der  Baustoff Ziegel aus den Rohstoffen „Erde, Wasser, Feuer und Luft“ gebrannt wird, gilt er als „NATUR PUR“ und sichert ein gesundes Wohnen. Ausgezeichnet mit dem „Natureplus Umweltzeichen“.

# 4 Raumklima & Gesundes Wohnen

In einem echten Ziegelhaus von Waha herrscht ein perfektes Klima zu jeder Jahreszeit.  Raumluft­feuchtigkeit und Temperaturschwankungen werden optimal ausgeglichen. Das Ergebnis ist ein wohlig warmes Haus im Winter und ein angenehm kühles Haus im Sommer.

# 5 Brandschutz für das Haus

Ziegel brennen nicht und weisen bereits ab einer Stärke von acht Zentimetern die Feuerwiderstandsklasse F90 auf. Dies bedeutet: Die Ziegelwand hält mindestens 1,5 Stunden lang dem Feuer stand und gibt auch im Brandfall keine giftigen Dämpfe ab.