Mit acht Goldmedaillen zum Sieg

Das Familienweingut Mariel aus Wulkaprodersdorf wurde bei der diesjährigen Landesweinprämierung zum Weingut des Jahres auserkoren.

BVZ Redaktion Erstellt am 06. September 2021 | 10:31
Top Winzer
Weingut Mariel. Weingut des Jahres. Untere Hauptstraße 52, 7041 Wulkaprodersdorf. www.mariel.at. Am Bild: Konrad, Martina, Konrad jun., Lukas und Jakob Mariel.
Foto: zVg

Das Weingut Mariel aus Wulkaprodersdorf ist ein generationsübergreifendes Familienweingut mit dem Bestreben, trockene fruchtige Weißweine und strukturreiche Rotweine aus den sandigen Böden des Wulkatales hervorzubringen.
„Wir bewirtschaften unsere Weingärten mit viel Liebe zum Detail und einem tiefen Bewusstsein zu nachhaltigem Arbeiten mit der Natur“, heißt es aus dem Weingut.
Dank individueller Handarbeit kann auf die Bedürfnisse der einzelnen Reben eingegangen werden. Durch behutsame Selektion und traditionelle Lese werden die Trauben schonend im idealen Reifegrad geerntet und legen so die Basis für einzigartigen Geschmack. Grundsätze wie intensive Handarbeit an den Rebstöcken, Selektion der besten Trauben und die traditionellen Lese sind tief im Weingut Mariel verankert und sorgen für die benötigte Nähe zu den Produkten.

Als Weingut des Jahresausgezeichnet

Der Erfolg gibt den Mariels Recht: Mit acht Goldmedaillen wurde das Weingut im Wulkatal bei der diesjährigen Landesweinprämierung als Weingut des Jahres 2021 ausgezeichnet. Die Freude darüber ist groß – für den Erfolg helfen aber natürlich auch alle zusammen: „Hinter der Auszeichnung Weingut des Jahres 2021 versteckt sich viel mehr, als es der erste Blick vermuten lässt. Denn wir sind ein Familienbetrieb, in dem drei Generationen gemeinsam anpacken und versuchen, das Beste aus jedem Jahrgang herauszuholen“, heißt es aus dem Weingut Mariel.
„Unsere Weine sind eine Kollektivleistung, bei der jedes Familienmitglied seine Spuren hinterlässt. Der Zusammenhalt innerhalb der Familie ist unser Schlüssel zum Erfolg.“ Der Grüne Veltliner Sand & Stein 2020 des Weinguts wurde bei der Landesweinprämierung mit einem Landessieg ausgezeichnet.