250 burgenländische Weine präsentiert. Georg Schweitzer, Geschäftsführer der Wein Burgenland, stellte bei fünf Fachverkostungen das Burgenland und seine Weinvielfalt vor.

Erstellt am 27. Oktober 2020 (16:31)
Bei der Masterclass. Georg Schweitzer, Geschäftsführer der Wein Burgenland, stellte die Weine aus dem Burgenland vor.
Wein Burgenland

„Die Vielfalt des Burgenlandes“ – unter diesem Motto lud die Wein Burgenland in den vergangenen Wochen zu diversen Fachverkostungen ein. Im kleinen Rahmen und unter strengen Corona-Bedingungen hielt man für Fachpublikum, Händler, Sommeliers und Gastronomen, aber auch für Endkonsumenten sogenannte Masterclasses – kommentierte Weinverkostungen, bei denen die Teilnehmer auf zugewiesenen Plätzen saßen. Ein alternatives Format zu den üblichen, von der Wein Burgenland veranstalteten Publikumspräsentationen, welches bei den zahlreichen Besuchern äußerst gut ankam und für gute Resonanz sorgte: „Liebes Wein Burgenland Team, wir möchten uns herzlich für die gelungene Veranstaltung bedanken. Die Organisation und das Format waren perfekt und die Präsentation der Weine ausgezeichnet“, meinte ein Besucher der Veranstaltung. Am Anfang gab esSchaumwein aus dem Burgenland, danach folgten Weißweine, gefolgt von Rotweinen und den berühmten Süßweinen.

In Innsbruck. Die Weinverkostung wurde unter strengen Corona-Bedingungen abgehalten.
Wein Burgenland

Insgesamt fünf Masterclasses wurden in der Schweiz – aufgeteilt auf Zürich, Basel und Bern – abgehalten, noch bevor das Burgenland ebenfalls auf die rote Liste der Einreise in die Schweiz gesetzt wurde. Im Inland war man zu Gast in Innsbruck, wo Georg Schweitzer, Geschäftsführer der Wein Burgenland, dem Tiroler Publikum in zwei Verkostungen – eine davon für den Tiroler Sommelierverein – das Burgenland und seine Weinvielfalt näherbrachte. Insgesamt über 250 Burgenländische Weine wurden somit in den vergangenen Wochen über 200 interessierten Personen über die Grenzen hinweg präsentiert.

In Basel. Auch in der Schweiz wurde an drei Terminen zu einer Masterclass eingeladen.
Wein Burgenland